langani Schmuck bei den Miss Germany 50plus Wahlen | langani Damen Schmuck

Interview mit Evelyn Reißmann - der amtierenden Miss Germany 50plus

Herzlichen Dank liebe Evelyn, dass Du Dich bereit erklärst, ein Interview mit uns durchzuführen.
Fast ein Jahr ist es nun her, dass Du zur neuen Miss Germany 50+ gewählt wurdest. Damals im Interview direkt nach der Wahl sagtest Du, du möchtest nun alles auf Dich zukommen lassen und ggf. mehr als BestAger Model arbeiten.

langani (Nina): Was hat sich denn nun rückblickend wirklich getan bei und womit hast Du Dich beschäftigt?

Evelyn: Nun ich bin von Beruf Fachwirtin für Versicherungen und Finanzen gewesen und habe mehrere Bankfilialen betreut. Das war eine sehr einnehmende Beschäftigung und auch die Misswahlen mit den Auftritten danach waren sehr zeitintensiv. Ich habe meinen Beruf aus Gesundheitsgründen dann aufgeben müssen. Dadurch habe ich aber auch erkennen können, dass ich in Zukunft gerne mehr im Bereich Beauty arbeiten möchte.

langani (Nina): Als Gewinnerin hast Du damals als Prämie auch langani Schmuck erhalten.

Was drückt die Marke langani Deiner Meinung nach aus?

Evelyn: langani arbeitet mit tollen Materialien und ist wirklich sehr hochwertiger Schmuck. Die Ausführung und die Aussagekraft gefallen mir.

langani (Nina): Trägst Du den Schmuck hin und wieder noch?

Evelyn: Um ehrlich zu sein sehr selten. Das liegt zum Einen daran, dass ich im Alltag sehr selten Ketten trage und auch keine Ohrclipse sondern Ohrstecker. Zu einem feschen Ibiza Kleid trage ich aber gerne mal ein langani Wickelarmband. Das passt sehr gut. Ich trage eine langani Halskette lieber mal zu einem minimalistischen und eleganten Outfit als Hingucker. Also eher zu besonderen Anlässen. Im Alltag trage ich lieber eine Armbanduhr, dezenten Silberschmuck und ich bin ein großer Sonnenbrillen Fan.

langani (Nina): Wirst Du bei den Miss 50+ Wahlen im November in der Jury sitzen?

Evelyn: Nein, leider nicht. Ich muss meine Teilnahme leider absagen, freue mich aber dass an meiner statt die Christine Wache - die damals erste Miss Germany 50+ - gehen wird. Ich werde die Wahlen aber natürlich verfolgen und ich wünsche allen Kandidatinnen viel Erfolg und tolle Erfahrungen. Auch ich habe damals tolle und wertvolle Bekanntschaften machen dürfen und bin teils noch heute mit einigen der tollen Frauen in Kontakt. Der Titel Miss Germany öffnet einem viele Türen, aber man muss auch selber etwas draus machen und die Chancen nutzen, die sich Dir bieten.

langani (Nina): Mal abgesehen vom Beruflichen, wie würdest Du Dich als Privatperson beschreiben? Was ist Dir besonders wichtig im Leben und wie hältst Du Dich so gesund und fit?

Evelyn: Wichtig ist es mir dass man mental und körperlich fit bleibt. Das wollte ich über meine Teilnahme an der Miss Wahl auch anderen Frauen in meinem Alter mitteilen. Mit 50 ist das Leben noch längst nicht „vorbei“. Ganz im Gegenteil, es bieten sich Dir ganz tolle neue Wege. Viele starten noch mal ganz neu durch!

Ich habe schon immer auf mein Äußeres geachtet, benutze gerne Pflegeprodukte und Cremes, wie die von Elasten, beende meine Duschen immer mit frischem kaltem Wasser und bewege mich viel. Ich habe einen Hund, einen Jack Russel Terrier, mit dem ich täglich unterwegs bin, teilweise bis zu 8 km. Ich habe das Glück in der Nähe eines schönen Waldstücks zu leben. Tiere sind mir besonders wichtig, auch meine beiden Katzen. Und dazu kann man sagen, bei meinem Hund ist es einfach auch egal, wie ich aussehe, er hat mich immer lieb!

Außerdem mache ich Yoga und gehe Walken. Mir sind soziale Beziehungen wie die zu meiner Tochter sowie zu alten und auch neu gewonnenen Freunden wichtig. Außerdem möchte ich gerne wieder eine schöne Partnerschaft eingehen.

langani (Nina): Die Zeitschrift Glamour hat aktuell wieder für die Winter-Saison 2019/2020 die neuesten Trendfarben bestimmt. Es sind sowohl Rottöne wie Cranberry, Chilipepper und Summer Fig dabei als auch Pfirsichfarben, Hell- und Dunkelbraun, Pink, Orange und Blau. Würdest Du einen dieser Trends verfolgen wollen? Bist Du eine Person, die generell Trends verfolgt und mitgeht?

Evelyn: Also den Trend „Pink“ würde ich nicht mitgehen, weil mir die Farbe einfach nicht zusagt. Aber ja, ich bin schon eine, die sich für neue Trends begeistern kann und sie auch mitgeht. Ich hole mir gerne aus Mode-Zeitschriften Tipps und shoppe die Trends dann online nach. Ich gehe aber auch gerne zum Bummeln in die Stadt und hole mir dort Inspirationen. Ich mag gerne eine sportliche Linie oder junge Trends, vor allem auch inspiriert von meiner Tochter. Sie ist 17.

langani (Nina): Wie geht es für Dich nun weiter?

Evelyn: In den nächsten Tagen werde ich mit meinem Manager in München Kontakt aufnehmen. Außerdem stehen ein paar Shootings an, auf die ich mich schon sehr freue. Ich möchte gerne das Werbegesicht für einige Produkte werden, welche ich auch gerne nutze und mich allgemein nun beruflich mehr um den Beautybereich kümmern.

 

Finden Sie mehr Fotos auf dem Instagram Profil von Evelyn Reißmann hier.